skip to Main Content

Seminare

Dem Wissen neue Horizonte eröffnen

Lehren und Lernen ist ein fortwährender Prozess, der neues Wissen vermittelt und bestehendes Wissen ergänzt. Wir unterziehen uns selbst diesem Leitsatz, sind offen für Neuerungen im Bereich Gesundheit, aktualisieren das eigene Wissen und lassen die gewonnenen Wissensinhalte wieder in unsere Kurse einfliessen. Damit leisten wir einen wichtigen fachlichen Beitrag im Bereich systemische Diagnostik und Therapie von Adhäsionen im Endlos-System des Fasziengewebes.

Unsere Kurse

Die praxiserprobten Techniken der Fortbildungskurse im Bereich Physiotherapie sind als Module konzipiert und können mit einem Diplom abgeschlossen werden.
Begegnen Sie den stetig steigenden Qualitätsanforderungen in der Physiotherapie durch Spezialisierung auf das Fasziensystem. Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungspflicht für Physiotherapeuten, bietet Ihnen eine Fortbildung an der SAB neue berufliche Chancen. Die Fortbildung zum Dipl. Boeger-Therapeuten kann für Sie zum Alleinstellungsmerkmal werden.

Zielgruppe

Die Seminare der Schweizer Akademie für Boeger-Therapie® (BT) wenden sich an medizinische Fachkräfte: Ärzte, Physio- und Ergotherapeuten, medizinische Masseure, Hebammen und Krankenschwestern. Die Ausbildung zum REM-Coach ist nicht an spezifische Berufsgruppen gebunden.

Zeitlicher Rahmen

Das BT-Basisseminar dauert drei Tage. Die Aufbauseminare umfassen jeweils zwei Tage. Aus Gründen der besseren Aufnahmefähigkeit und Effektivität vermeiden wir längere Kurstage und beschränken die Fortbildungsveranstaltung auf sieben Stunden pro Tag. Aus eben diesen Gründen achten wir auf regelmässige Pausen zwischen den einzelnen Vorträgen, bzw. Übungen und auf ausgewogenen Phasenwechsel.

Die BT-Seminare sind stark praxisorientiert und beziehen die Teilnehmer ein, befähigen Sie zu eigenen Entscheidungen und ermutigen zu weiterführenden Studien. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Arbeit.
Die Besonderheiten und Bedeutung der BT kennen zu lernen, die Technik zu verstehen und im Kontext anzuwenden ist Teil des Kurskonzeptes.
Diskussionen und eigene Erfahrungen der Teilnehmer sind erwünscht und erhalten einen angemessenen Zeitrahmen. Eigene Fragestellungen werden angeregt.
Das Lernpensum ist inhaltlich klar gegliedert und zeitlich deutlich umrissen.

Die Boeger Seminare

Seminar BT 1

Die Technik (Basisseminar)

Seminar BT 2

Das Venensystem

Seminar BT 3

Der Verdauungstrakt

Seminar BT 4

Refresher

Seminar BT 5

iXpending

Seminar BT 6

Der  Urogenitaltrakt

Seminar BT 7

REMovement

Seminar BT 8

Didaktik, Methodik, Prüfung

Praxistag

Sonderkurs
Back To Top