Therapiekonzept

Boeger – das Konzept der Zukunft

Das Boeger-Konzept ist eine effektive Methode zur Schmerzlinderung und Befreiung von Verklebungen im Fasziensystem. Durch die Anwendung dieses Konzepts kannst du nicht nur Schmerzen reduzieren, sondern auch die Beweglichkeit und Flexibilität deines Körpers verbessern. Das Boeger-Konzept ist seit 30 Jahren erprobt und in der Schweiz beim EMR registriert.

Mein Versprechen

 „Hier beginnt dein Weg zu einem Leben mit reduzierten Schmerzen und maximaler individueller Bewegungsfähigkeit. Du kommst wieder in den Fluss mit dem Boeger-Therapiekonzept.“ 

David Boeger

Das Boeger-Konzept – drei sich ergänzende Bereiche.

REMovement® – Emotional-Coaching

Stress verursacht körperliche und psychische Beschwerden und kann zu Krankheiten führen. REMovement aktiviert die Zusammenarbeit der beiden Gehirnhälften, wie sie auf natürliche Weise in den nächtlichen REM-Phasen geschieht. Dadurch wird der Sympatikustonus des Patienten in kurzer Zeit signifikant gesenkt und die Muskulatur entspannt. Die Beweglichkeit verbessert sich. Das vegetative System kommt wieder in Harmonie. Die Verdauung normalisiert sich und die Abwehrkräfte sind aktiv.

Boeger®-Therapie

Die Boeger-Therapie befreit aus Schmerzen und Bewegungseinschränkungen, die ihre Ursache in den entzündungsbedingten Verklebungen des Fasziensystems haben.

Das Lösen mit einer speziellen Grifftechnik gelingt immer, unabhängig von Alter, Größe, Tiefe und Art der Adhäsionen. Das Ergebnis ist für Patient und Therapeut sofort fühl- und messbar, egal, ob die Therapie manuell oder mit dem neuentwickelten Cibionic-System durchgeführt wurde.

iXpending®– Fasziendrainage

Im iXpending lernen Sie Ihre Organ- und Muskelfaszienketten selbständig richtig und nachhaltig zu entstauen. Das ermöglicht eine sofortige Schmerzfreiheit und Verbesserung Ihrer Beweglichkeit. Sobald Sie mit der Eigenmobilisation die Stauungen gelöst haben, können Sie alle Aktivitäten wieder leichter ausführen. Mit den aktiven Übungen des iXpending-Programm wird die Kraft und Ausdauer gefördert und Sie lernen, wie Sie den Alltag zum Training machen können.

Möchtest du die Boeger-Therapie erlernen?

Bist du Therapeut/Therapeutin, Arzt, Ärztin oder medizinischer Masseur, medizinische Masseurin? 

Ich möchte mich zu einem Kurs in Romanshorn, Emmenbrücke oder Ulm (D) anmelden.

Ich möchte einen Inhouse-Kurs für mein Team (mind. 14 Personen) buchen.

Ich interessierte mich für die Online-Ausbildung zum Boeger-Therapeut.

Die Boeger-Therapie auf einen Blick

Entdecke alles, was du über unser Angebot wissen musst, in unserer informativen Broschüre. Nutze die Gelegenheit und fordere noch heute deine kostenlose Broschüre an!

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Spektrum der Boeger-Therapie

Prävention ist die beste Heilung. Wenn die Verklebungen in den Faszien gelöst sind, erreichst du deine maximale Beweglichkeit, deine Leistungsfähigkeit steigert sich. Die  Verletzungsgefahr bei Stürzen und Unfällen reduziert sich. Die entzündungsbedingten Verklebungen, die Läsionsketten, werden mit der Boeger-Therapie systematisch gelöst  Durch Eigenmobilisation der Organfaszien, sowie durch die aktive Entstauung der Muskelfaszien aus dem iXpending-Programm kannst du selbst dich aus deinen Reaktionsketten befreien..

Erhöhte Spannungen der Fasziensysteme können durch frühere erkrankungs- oder traumabedingte Entzündungsprozesse bereits im Gewebe vorhanden sein. Vor einer Operation sollten deshalb die Verklebungen im Fasziensystem mit der Boeger-Therapie gelöst werden. Mit dem gezielten Lösen dieser bestehenden Adhäsionen lässt sich das OP-Resultat deutlich verbessern.

Die Boeger-Therapie kann unmittelbar nach einer Operation beginnen. Das venöse und lymphatische System wird entstaut.  Das wirkt unmittelbar abschwellend auf die betroffene Körperregion um die Operationsnarbe herum. Schadstoffe im Gewebe werden durch die optimierte Zirkulation schneller abtransportiert. Es kommt zu einem zügigen Heilungsverlauf. Alte Narben oder erhöhte Organspannungen werden vom BT-Therapeuten überprüft und wenn nötig sofort gezielt gelöst.

Sobald die Schwellungszustände in und um die Narbe deutlich abgenommen haben, kann mit der Boeger-Therapie begonnen werden. Dadurch wird eine maximale Beweglichkeit möglich. Nun kann die Gruppenarbeit in Richtung Kraft und Ausdauer z.B. mit dem iXpending-Programm, effektiv begonnen werden.

Deine Symptome und mögliche Ursachen

Der akute Schmerzpunkt ist meist nicht die Lokalisierung der ursächlichen Verklebung

Läsionsketten sind Schadensketten. Die Ursache von Läsionsketten sind nach Interpretation von David Boeger immer Adhäsionen oder Narben. Diese können therapeutisch mit den Griffen aus der Boeger-Therapie gelöst werden.

Eine Läsionskette entsteht zum Beispiel durch körperliche Traumen, wie Brüche, Blutergüsse, Schnitte, Entzündungen. Daraus entstehen sichtbare oder unsichtbare „Narben“. Diese entzündungsbedingten Verklebungen blockieren den natürlichen Fluss und schränken gesunde Körperfunktionen ein.

Es kann zu Störungen im Systemkreislauf kommen, wie beispielsweise:

  • Verspannungen der Muskulatur
  • Schwellungen und Druck im Gewebe
  • Schmerzen
  • verzögerte Heilungsprozesse
  • Abwehrschwäche
  • Ödembildung durch Lymphstau
  • eingeschränkte Organtätigkeit
  • Verdauungsprobleme
  • Überlastung der Bandscheiben

Die Adhäsionen werden mit speziellen Griffen aus der Boeger-Therapie dauerhaft gelöst. Sobald die Stauung eines schadhaften Kettenglieds aufgelöst ist, kann alles wieder fliessen.