iXpending - das fasziale Trainingskonzept

Nehmen Sie Ihre Gesundheit in die eigene Hand. Lernen Sie Ihre Faszienketten richtig zu entstauen. Hierin liegt der Schlüssel zu Schmerzfreiheit, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer.

Das Leben hinterlässt seine Spuren

Unfälle, Operationen, Krankheiten, langes Sitzen, zu viel ungesundes Essen und Trinken, und dann noch Stress. Organ- und Muskelfaszien sind gestaut, die Statik verändert sich, Fehlhaltungen entwickeln sich, jede Bewegung schmerzt

Fit – stark – gesund

Wer sich leicht bewegen kann, bewegt sich gerne und öfter.
Wünschen Sie sich nicht auch fit, stark und gesund zu sein? Einfach durchzustarten und dem Stress davon zu rennen? Doch wie schnell endet das erste ambitionierte Jogging in Knie- und Hüftschmerzen. Der Körper war nicht vorbereitet. Vieles Sitzen, einseitige Körperbelastungen und Stress haben die Organ- und Muskelfaszien gestaut und unflexibel gemacht. Häufig möchte man sich gerne aktiv mehr bewegen, kann es aber nicht, weil das Fasziengewebe es passiv nicht zulässt.

Wieder im Fluss

Der Mensch besteht zu rund 80 Prozent aus Flüssigkeiten. Diese müssen fliessen, denn Stauungen im Fasziengewebe schränken die Beweglichkeit von Organen und Muskelketten ein und können zu Schmerzen und gesundheitlichen Problemen führen.

Haben Sie schon einmal versucht, sich sportlich zu betätigen, während Ihr Darm, Ihre Blase oder ihr Magen voll waren? Ähnlich ist es mit den Faszien. Solange die Organ- und Muskelfaszien gestaut sind, ist es mit der Beweglichkeit nicht weit her.

Reaktionsketten auflösen, Fluss wiederherstellen

Reaktionsketten gibt es viele in unserem Körper. Wir unterscheiden Muskel- und Organ-Reaktionsketten. Über die Muskelketten können beispielsweise verkürzte Wadenmuskeln zu Kreuzbeinbeschwerden, Bandscheibenproblemen oder Schulterschmerzen führen.

Solche Schmerzen können aber auch über die Organkette ausgelöst werden. So ist zum Beispiel der Magen häufig verantwortlich für Schmerzen in der linken Schulter. Reaktionsketten können zeitlich begrenzt sein, wie die Schwangerschaft , das schnelle Wachstum oder die akute Magen-Darmerkrankung, durch längerfristigen Bewegungsmangel oder einseitige Bewegungsabläufe. Sie können sich aber, wenn sie sich im Körper manifestiert haben, zu Läsionsketten entwickeln.

Reaktionsketten zählen zu den selbständig beeinflussbaren Stauungsursachen und können sehr gut mit den im iXpending vorgestellten Übungen aufgelöst werden. Danach gelingen alle anderen sportlichen Betätigungen leichter und effektiver und machen mehr Spass

In nur zwei Schritten gelangen Sie zu Schmerzfreiheit und Beweglichkeit

  • 1
    Fasziendrainage
    Sie lernen, wie Sie Ihre Organ- und Muskelfaszien selbst durch angeleitete Übungen effektiv und nachhaltig entstauen können. Sofort setzt die positive Wirkung ein, die Schmerzen vergehen, die Beweglichkeit nimmt zu.
  • 2
    Bewegungskonzept
    Sobald die Stauungen gelöst sind, können alle Aktivitäten leichter ausgeführt werden. Mit den aktiven Übungen des iXpending wird die Kraft und Ausdauer gefördert und Sie lernen, wie Sie den Alltag zum Training machen können.

Erfolgreich schmerzfrei und beweglich

Das iXpending-Konzept wird erfolgreich seit 2004 in unserer Arbeit eingesetzt und hat bereits vielen tausend Menschen zu Schmerzfreiheit und Beweglichkeit verholfen.

iXpending-Seminare für Therapeuten

Sind Sie Therapeut, medizinischer Masseur, Gymnastiklehrer oder anderweitig professionell in Sport, Training oder Prävention tätig? Suchen Sie ein Alleinstellungsmerkmal im Präventionsbereich? Dann sollten Sie sich über unser Kursangebot für die Arbeit mit Gruppen informieren.

Trainingspläne zum Download

iXpending-Buch mit Videoanleitung

Sie wünschen sich Schmerzfreiheit, maximale individuelle Beweglichkeit und mehr Lebensqualität? Ein effektives, wirksames und einfaches Training im Alltag?

Das iXpending®-Konzept bietet Ihnen einen völlig neuen Ansatz: Werden Sie Ihr eigener Personal-Trainer! Sie selbst sorgen für Schmerzfreiheit und mehr Beweglichkeit, indem Sie die Stauungen in Ihren Organ- und Muskelfaszien eigenhändig auflösen. Die Video-Anleitungen im iXpending-Buch führen Sie sicher durch die jeweiligen Übungen. Das daran anschliessende aktive physiologische Haltungstraining zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Alltag zum Training machen können. Mit dem so gewonnenen Zuwachs an Beweglichkeit können Sie alle Aktivitäten, ob in Sport, Freizeit oder im Beruf, leichter und besser ausführen.